FAQ

Häufiger gestellte Fragen werden hier beantwortet, alles andere klären wir am besten persönlich – melde dich gerne mit deinen Punkten bei uns. 

Allgemeines

01

Bietet ihr Design-Leistungen an?

Bietet ihr Design-Leistungen an?

Wir sind voll und ganz auf die Produktion fokussiert – einzige Ausnahme ist unser CAD-basiertes Konstruktionsdesign für Verpackungs-Projekte. Hier entwickeln finden wir sehr kreative Wege, um das gewöhnliche strukturelle Design von Faltschachten und Luxusverpackungen neu zu denken, oder bestehende Konzepte zu eweitern.

Wer für sein Print-Vorhaben noch keine grafische Gestaltung hat, sollte uns aber dennoch ansprechen – wir vermitteln gerne passende Design-Partner*innen oder Agenturen.

02

Arbeitet ihr auch für Privatkunden?

Arbeitet ihr auch für Privatkunden?

Wir sind auf die Arbeit für Unternehmen, freiberuflich Tätigen (Praxen, Kanzleien, etc.) und institutionellen Auftraggebern ausgerichtet und bieten keine Privatkunden-Services wie z. B. Hochzeits-Papeterie an.

03

Wie schnell könnt ihr liefern?

Wie schnell könnt ihr liefern?

Obwohl jeder Auftrag sehr individuell ist, sind die meisten Produktionsjobs innerhalb von 14 Tagen versandfertig.

Den machbaren Lieferzeitpunkt für dein Druckprodukt geben wir stets verbindlich an. Manche Sonderarbeiten erfordern eine längere Produktionsdauer, insbesondere Verpackungen. Haben wir klare Auftragsparameter und Druckdaten vorliegen, kann der Produktionsprozess pünktlich starten. Unsere Kunden schätzen es, dass wir verbindlich sind, zügig produzieren und ein transparentes Tracking bieten.

04

Kann ich mir die Produktion live anschauen?

Kann ich mir die Produktion live anschauen?

Du hast die Möglichkeit, dir die Produktion deines Auftrags bei uns anzusehen und auch Einfluss zu nehmen, wenn wir zum Beispiel an der Feinabstimmung von Druckfarben oder Prägungen arbeiten.

Natürlich kannst du auch Followern und »Daheimgebliebenen« ein paar Eindrücke von der Enstehung deines besonderen Print-Jobs als Foto oder Video teilen.

05

Ist das alles sehr kostspielig?

Ist das alles sehr kostspielig?

Geprägte, haptische, luxuriös anmutende und sichtbar akkurat gefertigte Druck­produkte sind (in den meisten Fällen) hoch­preisiger als Standard-Print, da weder niedrig­preisige Materi­alien noch maximale Automa­tisierung im Fokus stehen, sondern das best­mögliche, wirkungsvollste Resultat.

Wichtige Stell­schrauben für unsere Preis-Kalkulation: Die Anzahl der Arbeitsgänge (Farben, Prägefolien, Veredelungen), Format (Größe) und Materialwert. Der gute Rat »keep it simple« führt nicht selten zu schönen, klaren und budget­freundlichen Ergebnissen.

Die Tatsache, dass unsere Kunden ihre hoch­wertigen Business-Drucksachen über viele Jahre immer wieder nach­bestellen, signali­siert uns, dass Kosten-Nutzen-Betrachtung auch für begabte Kauf­leute offen­sichtlich insgesamt gut passt.

06

Kann ich vorab einen »Probedruck« bekommen?

Kann ich vorab einen »Probedruck« bekommen?

Gerne bieten wir dir einen so genannten Andruck an, jedoch sind dafür die selben Arbeitsgänge, Prägewerkzeuge und Abstimmungen erforderlich wie beim Druck der eigentlichen Auflage. Insofern lässt sich ein Test- oder »Probedruck« leider nicht mit minimalem Aufwand machen.

Dennoch ist ein Andruck in vielen Fällen empfehlenswert, manchmal sogar notwendig, um Aussehen, Haptik und Gesamtwirkung des produzierten Print-Designs gut einschätzen zu können. Dazu sollten wir dein individuelles Vorhaben besprechen und gemeinsam anschauen.

Farben

Well, die FAQ-Inhalte zum Thema Farben gilt es noch zusammenzustellen – zum Thema Pantone-Farben gibt es immerhin hier ein wenig Info, alles andere besprechen wir mit dir persönlich.

01

·   ·   ·

·    ·    ·

Not yet done.

Papier

Bald findest du hier Papier-FAQs, bis dahin: lass uns wissen, welche Fragen du hast! Falls es dir in den Fingern juckt und du den Text selbst schreiben möchtest: hier entlang.

01

·  ·  ·

·    ·    ·

Not yet done either.